News

Check out market updates

Diablo

Pop.: 988
Elev.: 528 ft.
Area: 1.0 sq. miles

In einer kleinen Bevölkerung von nur 1.200 Einwohner, diese gehobenen und wohlhabenden Gemeinde verfügt mit dem renommierten Diablo Country Club und viele schöne Luxusimmobilien. Diablo bietet seinen Bewohnern viel Raum, um sich zu verbreiten, selbst ein Pferd besitzen, wenn sie wollen.

Eingebettet in die Basis des malerischen Berg. Diablo State Park am Fuße des Blackhawk Ridge, Diablo genießt leicht zugänglichen Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe Danville, Alamo, Blackhawk und Walnut Creek, während “lebende gnädig im Land.” Obwohl klein, ist Diablo für seine Exklusivität hingewiesen und tatsächlich ist die 36. reichste Stadt in den Vereinigten Staaten.

California State Parks – Mount Diablo

California State Park – Mount Diablo ist eine der ökologischen Schätze der San Francisco Bay Area. Jede Saison im Park hat seine besonderen Qualitäten. Entdecken Sie selbst, schöne Wildblumen des Berges, der umfassenden Wanderwegenetz, faszinierende Tierwelt und markanten Felsformationen. Sehen Sie die Stars von ihrer luftigen Höhen, Radtour, seine 3.849 Meter hohen Gipfel oder erkunden Sie die abgelegenen Pfade mit dem Pferd. Der Park bietet Wandern, Radfahren, Reiten und Camping.

Viele Besucher Diablo Kopf gerade für den Gipfel, um den berühmten Blick genießen montieren. Sommertage sind manchmal verschwommen, und die beste Betrachtungs ist oft am Tag nach einem Wintersturm. Dann können Sie nach Westen schauen kann, über die Golden Gate Bridge, den Farallon-Inseln, südöstlich an die James Lick-Observatorium auf dem Mount Hamilton in 4213 Meter Höhe, im Süden auf den Berg Loma Prieta in den Santa Cruz Mountains auf 3791 Meter Höhe, im Norden Mount St. Helena im Bereich der Küste auf 4344 Meter Höhe, und noch weiter nördlich zu Mount Lassen in den Cascades bei 10.466 Fuß. Nördlich und östlich des Mount Diablo die San Joaquin und Sacramento Rivers treffen, um die Verdrehung Wasserstraßen des Deltas bilden. Im Osten über großen zentralen Tal der Kalifomien scheint das Wappen der Sierra Nevada im Raum zu schweben.

Beeindruckende Exponate Chronik die Geschichte des Berges und erfassen ihre Majestät. Eine Felswand mit Lehr-Video untersucht die geologischen Kräfte, die den Berg geschaffen. Ein Diorama, komplett mit Sound, bietet einen Überblick über die Ökosysteme des Parks und seiner kulturellen Geschichte. Ein Modell des Berges macht die Besucher mit wichtigen Park Standorten. Splendid Kunstwerke und Fotos verbessern Erfahrung des Besuchers. Ein Souvenirladen und Tagungsraum sind ebenfalls in dem Gebäude.

Das Zentrum verfügt über Displays über verschiedene Aspekte des Parks, wie Geologie, Tierwelt, Wanderwege und Pflanzenwelt. Interpretations Materialien über die Park, wie Geologie, Tierwelt und Pflanzen, stehen zum Verkauf. Es gibt auch Postkarten, Grußkarten, Wanderkarten und Wasser zu verkaufen.

  • Mary Bowerman Trail
    Just below the summit, this trail offers spectacular vistas that can be enjoyed along the way. The first half of the gentle 0.7-mile loop trail is accessible to visitors in wheelchairs. Pick up a copy of the trail Nature Guide at the trailhead.
  • Rock City
    You’ll find unusually large sandstone formations and small caves here.
  • Boy Scout Rocks and Sentinel Rock
    These are popular places near Rock City for rock climbing. Check with the ranger for regulations and the best approach.
  • Fossil Ridge
    Evidence of previous residents is embedded in these rocks. Please leave them for future visitors to see.
  • Deer Flat
    You are likely to see some of the mountain’s natural wildlife as you take this moderately strenuous 1.6-mile hike from Juniper Camp.
  • Mitchell Canyon Staging Area
    This is the main access point to trails on the mountain’s north side. From here you can hike to Deer Flat (3.7 miles) or all the way to the summit (6.8 miles) by way of Juniper Camp.
  • Diablo Valley Overlook
    From here near Juniper Campground, 3,200 feet above sea level, you can see the Golden Gate.

Mount Diablo Brochure