News

Check out market updates

Danville

Pop.: 41,555
Elev.: 358 ft
Area: 18.1 sq. miles

Die Stadt Danville in der San Ramon-Tal zwischen Mt. Diablo im Osten und dem Las Trampas Hills im Westen.

Die Bevölkerung war 41.555 im Jahr 2009. Danville ist eine der wohlhabendsten Vororte von Oakland und San Francisco. Es ist die Heimat einiger der teuersten Immobilien und exklusiven Country Clubs in der Nation.

Danville hat große Schritte unternommen, um ihren historischen Gebäuden und Bäumen gesäumten Straßen zu bewahren. Viele sind zu Danville wegen der schönen Häuser, hervorragende Schulen, die Nähe zu San Francisco und die Bucht südlich angezogen. Die Bewohner haben einen einfachen Zugang zu BART, zusätzliche öffentliche Transport und reichlich Zugang zu zwei wichtigen Autobahnen, die die gesamte Bucht zu durchqueren.

Las Trampas Regional Wilderness

Las Trampas Regional Wilderness bietet 5.342 Hektar Wildnis und eine erweiterte Spur-System, Wanderer und Reiter der abgelegenen und schroffen Bereiche zu genießen.

Eugene O’Neill National Historic Site

Las Trampas Regional Wilderness trails Reservierungen sind auch für diejenigen, die über Pferd oder zu Fuß anreisen, für eine Tour empfohlen.

Iron Horse Regional Trail

This multi-use, whole-access trail zwischen den Städten Concord und Dublin folgt der Southern Pacific Railroad-rechts-Weg, im Jahr 1891 gegründet und im Jahr 1977 aufgegeben. Die fertige Iron Horse Regional Trail wird der Abstand von Livermore in Alameda County zu Suisun Bay in Contra Costa County, einem Abstand von 33 Meilen zu überspannen, verbindet zwei Landkreisen und 12 Städten. Stellvertretend für ressortübergreifende Zusammenarbeit und eine Community-weiten Bemühungen von Einzelpersonen und Gruppen, schafft diese Strecke eine wichtige Freizeit-und pendeln Komponente für die Gemeinden dient. Der 20 Meter breite Weg verbindet Wohn-und Gewerbegebieten, Gewerbeparks, Schulen, öffentlichen Verkehrsmitteln (BART, County Connection), Freiraum-und Parkanlagen, regionalen Wanderwegen und Gemeinschaftseinrichtungen.

Der Weg Korridor verbindet Wohn-und Gewerbegebieten, Gewerbeparks, Schulen, öffentliche Verkehrsmittel, regionalen Wanderwegen und Gemeinschaftseinrichtungen. Während seiner gesamten Länge, Möglichkeiten, die Kammlinie Tal und Landschaftselemente wie Mt anzuzeigen. Diablo schaffen eine angenehme Erfahrung Spur.

Museum of the San Ramon Valley

The Museum of the San Ramon Valley wurde als eine 501 (c) 3 Non-Profit-Organisation 1985 gegründet. Das Museum befindet sich in der restaurierten 1891 Southern Pacific Depot in Danville auf Railroad Avenue in Prospect untergebracht. Dozenten sind im Einsatz, wenn das Museum geöffnet ist. Schule und andere Touren können vor durch den Aufruf (925) 837-3750 geplant werden. Das Depot ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Das Museum der San Ramon Valley zur Erhaltung und feiern unsere reiche Geschichte und das Erbe gewidmet ist. Die Sammlungen und Exponate spiegeln unsere menschlichen Erfahrungen, Institutionen und Kulturen, die von der Tal-Landschaft, Umwelt und frühen Siedler geformt wurden.

Das Tal der Vergangenheit in einer Dauerausstellung, die Artefakte, eine historische Erzählung Fries und Bilder von historischen Gebäuden umfasst vorgestellt. Das Museum sammelt, speichert und schützt Artefakte aus der San Ramon Valley. Ein Museum Store bietet spannende Geschenke und Erinnerungen für die Besucher.

Neben einer Dauerausstellung über die Geschichte Tal, das Museum sponsert Dreh Ausstellungen und mehrere geführte Touren inklusive der Alamo-Friedhof und der Altstadt Danville.